beteiligen – Moderation und Steuerung

DSC_3213Bürgerbeteiligung

Bürger/innen, Mitarbeiter/innen und andere Betroffene in einem ernsthaften Planungsprozess wirkungsvoll zu beteiligen, ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Seit 2001 habe ich zahlreiche Beteiligungsprozesse moderiert und begleitet. Dabei arbeite ich immer mit spezialisierten Kolleg/innen zusammen. Eine gute Vernetzung und Erfahrungsaustausch bundesweit sichern eine hohe Qualität. Ich arbeite sowohl mit Methoden für kleinere Gruppen, als auch mit Großgruppenmethoden, z.B. mit

Zukunftswerkstatt

WorldCafé

Open Space

Planning for Real

IMG_2021

Beteiligen von Kindern und Jugendlichen

Kinder und Jugendliche sind die Experten ihres Alltags. Wer weiß besser als sie selbst, wie ein Spielplatz aussehen muss, wie Schule gestaltet sein sollte, welche Angebote der Sportverein haben sollte. Mit aktivierenden kreativen Methoden können Kinder und Jugendliche in sie betreffende Planungen in ihrer Einrichtung und in ihrem Stadtteil einbezogen und für eigene Projekte gestärkt werden.

Bei projektbezogenen Beteiligungsprozessen arbeite ich gerne nach dem Modell der Beteiligungsspirale. Kernstück ist eine Zukunftswerkstatt mit Modellbau. Je nach Thema werden weitere Expert/innen zu Komoderation hinzugezogen.

Angeboten werden folgende Beteiligungsmodule:

Zukunftswerkstatt

Planungszirkel

Planungspartys

Modellbau

Stadtteil-Forscheraktionen

Aufbau und Begleitung von Beteiligungsgremien, wie Schülerparlamente und Kinder- und Jugendbeiräte

Referenzprojekte

  • Eine Auswahl durchgeführter und laufender Beteiligungsverfahren finden Sie unter Projekte.
  • Kooperationspartner und Referenzen finden Sie hier.

Haben Sie Fragen? Haben Sie Interesse an einer Zusammenarbeit? Nehmen Sie Kontakt auf oder mailen Sie.

Folgen Sie BPLAN-BREMEN in Sozialen Medien oder empfehlen Sie uns
Facebooktwitterlinkedin